BAR CAMPARI
sagt arrivederci
Mit der BAR CAMPARI zog erstmals italienische
Aperitif-Kultur in die Wiener Innenstadt. Für das
einzigartige Design der BAR CAMPARI waren
Laura Karasinski (Atelier Karasinski) und Gerd
Zehetner (Archiguards) verantwortlich.

Auf Grund des großen Erfolgs wurde die BAR
CAMPARI im Schwarzen Kameel verlängert und
blieb Aperitivo-Fans bis zum Sommerende erhalten.
Nach einer gelungenen Abschlussparty hat die
BAR CAMPARI nun geschlossen, doch Liebhaber
des Dolce Vita können sich schon auf 2017 freuen.

Nächstes Jahr bringen wir wieder italienische Lebensfreude nach Österreich - die Zeit bis dahin verkürzt man sich am besten mit den schönsten Momenten aus der BAR CAMPARI, zu finden in unserer Gallery oder unserer Playlist voller Italo-Tunes!


Laufende Updates zu CAMPARI gibt’s auf
unserer Facebook-Seite

ICH BIN ÜBER 18


JA

NEIN